SAFE

Simple Agreement for Future Equity

Simple Agreement for Future Equity – kurz SAFE – bietet eine rasche und unbürokratische Finanzierungsmöglichkeit unmittelbar nach Unternehmensgründung.

Im Wesentlichen handelt es sich dabei um ein Wandeldarlehen in Höhe von EUR 50.000,00, das zu fixen, unverhandelbaren Konditionen an Startups gerichtet ist, die sich in einem sehr frühen Stadium befinden und finanzielle Unterstützung suchen, ohne dass diese sofort Unternehmensanteile abgeben müssen.

SAFE versteht sich als Ergänzung zu bestehenden Finanzierungsangeboten und wird dort eingesetzt, wo etablierte Instrumente noch nicht greifen.

Etwa, wenn:

  • ein Prototyp besteht und der Markteintritt absehbar ist
  • ein motiviertes Kernteam zur Umsetzung der Geschäftsidee noch nicht komplett sein muss
  • der Businessplan noch nicht vollständig ausgereift, ein skalierendes Venture Capital taugliches Geschäftsmodell aber in Sichtweite ist.

Der wesentliche Vorteil von SAFE gegenüber einer klassischen Eigenkapitalfinanzierung ist, dass diese Finanzierungsform sehr rasch und unkompliziert mittels eines standardisierten, einfachen Vertrages umsetzbar ist. Dieses Finanzierungs-Angebot richtet sich an junge Technologieunternehmen, die sich in Niederösterreich ansiedeln wollen bzw. dort gegründet wurden.

 

Interview Dejan Jovicevic / derbrutkasten mit Doris Agneter und Camillo Pachmann:
https://we.tl/t-Oti2zmOmSR

Team

Doris Agneter

Geschäftsführerin

Thomas Ecker

Senior Investment Manager

Stefan Köppl

Investment Manager

Christian Laurer

Senior Investment Manager

Jürgen Milde-Ennöckl

Investment Manager