03.12.2018 / Venture Capital

Video Collaboration Tool eyeson erreicht 1,5 Millionen User & 1 Million App Downloads

3 Millionen Euro Investment und erfahrenen CFO gewonnen

 
 

Der Technologieführer im Bereich Mobile-Video-Collaboration eyeson übertrifft nach nur sechs Monaten seines iOS und Android App Launches den Meilenstein von 1 Million App Downloads. Das tecnet-Portfolio Unternehmen eyeson kann damit insgesamt 1,5 Millionen registrierte User vorweisen. Die von eyeson begeisterte Kundenbasis ist global verteilt und beinhaltet ein großes B2B Upselling Potential.

“In kürzester Zeit einen solchen globalen Kundenstock aufzubauen, zeigt, dass es eine hohe Nachfrage nach unseren mobilen Video Collaboration Lösungen gibt. Wir freuen uns speziell über die zahlreichen Corporate User. Hier sehen wir ein großes B2B Upselling Potential.”, so Andreas Kröpfl, CEO und Mitgründer.

Um das außergewöhnlich hohe Wachstum weiter zu beschleunigen, hat eyeson eben drei Millionen Euro Venture Capital eingeworben. Für 2019 strebt eyeson eine Kundenbasis von mehreren Millionen B2C/B2B Usern und einen entsprechend hohen SaaS Umsatz an. Die Finanzierung wurde vom Leadinvestor eQventure organisiert und von regionalen Investoren wie dem bekannten Technologieinvestor und Mitgründer von ARM Hermann Hauser unterstützt.

Für die Begleitung des nächsten Wachstumsschubs wurde ein erfahrener CFO rekrutiert: Bernd Guttmann – bekannt durch den erfolgreichen mySugr Exit an Roche – wird Teil des Management-Teams. “Für uns bricht eine sehr spannende Phase an. Mit Bernd Guttmanns Know-how und Erfahrung sind wir für die nächste Wachstumswelle gut vorbereit.”, freut sich Michael Wolfgang, CTO und Mitgründer von eyeson.